bild

Turnhallenordnung

Geltungsbereich: Turnhalle, Umkleideräume

Grundsätzliche Festlegungen:

1.    Betreten der Turnhalle

1.1.    Die Schüler begeben sich in Begleitung des Sportlehrers zur Turnhalle und halten sich nach dem Einlass ausschließlich in den Umkleideräumen auf.

1.2.    Die Turnhalle darf nur in Anwesenheit einer Aufsichtsperson betreten werden. Eigenmächtiger Aufenthalt ist aus Sicherheitsgründen untersagt.
1.3.    Das Betreten der Turnhalle ist nur in Turnschuhen gestattet.

2.    Kleidung

2.1.    Während des Sportunterrichts ist sport- und witterungsgerechte Kleidung zu tragen, die sowohl ein ungefährdetes Üben der Schüler als auch eine ungehinderte Sicherheits- und Hilfestellung ermöglicht. Die Lehrer können entsprechend der Bedingungen spezielle Festlegungen treffen.

3.    Schmuck- und Wertgegenstände

3.1.    Um sich und andere vor Verletzungen und Schaden zu schützen, haben die Sporttreibenden vor Beginn der Sportstunde gefährdende Dinge wie Uhren,  Schlüssel Schmuck (Ringe, Ketten, Armreifen, Ohrringe, Ohrstecker)
abzulegen.

K. Dürigen                        M. Kühn
Schulleiterin                        Sportfachbetreuer